Benefits

Ein vorzüglicher Inbegriff, der hervorragende Stärken ausströmt, die aus einer qualitätsorientierten Verarbeitung gepriesen werden.

Pappel ist schön

Pappel-Sperrholz steht für Umweltschutz als Verbesserung der Luft- und Wasserqualität, Steigerung der Biodiversität in den natürlichen Habitats und erneuerbare Energiequelle ohne Klimaveränderung. Die gesamte Produktionskette der Pappel ist nachhaltig auch im Hinblick auf die Beschäftigung, indem Reichtum von der Forstwirtschaft bis zur Verarbeitung geschaffen wird.

Echte erneurbare Energie

Hauptsächlich in den Auslesen, welche die italienische Forschung für Industriezwecke zur Verfügung gestellt hat, wie z.B. der Klon I-214, verbindet die Pappel die zahlreichen technischen Vorteile mit der Eigenschaft einer natürlichen Biomasse mit hervorragender Leistung in Bezug auf Qualität und Quantität, auch für die Produktion thermischer und elektrischer Energie.

Entscheidende Vorteile

Gesund, günstig, schön, ökologisch, leicht, widerstandsfähig, effizient, leicht zu verarbeiten... Im Gegensatz zu anderen Holzarten ist Pappelholz ein Hightech-Material höchstklassiger Qualität und zukunftsweisend. Sperrholz-Paneele sind anderen vorzuziehen, weil weniger Leimmengen zum Einsatz kommen und sie hervorragende Leistungseigenschaften garantieren.

Einheitlichere Widerstandsfähigkeit

Während Holz in Längsrichtung 25-45 Mal widerstandsfähiger als in Querrichtungist, hat das Pappel-Paneel eine gleichmäßige mechanische Reaktion. Indem die Fasern der angrenzenden Blätter verkreuzt werden, neigt das Sperrholz zu einer gleichmäßigen Widerstandsfähigkeit in allen Richtungen.

Perfektes Gleichgewicht

Die ausgeglichene Konstruktion vom Sperrholz, wobei die Richtung der Ader der angrenzenden Schälfurniere im 90-Grad-Winkel ist, neigt dazu, die Spannung auszubalancieren, sodass möglichst geringe Ausdehnungen und Verformungen entstehen. Das Pappel-Paneel zieht sich nicht zurück, quillt nicht auf und verformt sich nicht.

Leichtigkeit der Struktur

Bei gleichem Widerstand sind Konstruktionen aus Sperrholz leichter als solche aus Massiv- oder Lamellenholz und erfordern daher weniger Materialverwendung. Das Sperrholz kann dank der überkreuzten Blätter in der Nähe der Rändersowohl vernagelt als auch verschraubt werden, ohne das Risiko zu brechen.

Optimale Formate

Gekennzeichnet durch einen hohen Widerstand gegen die verschiedenen mechanischen Module (Zug, Druck, Schnitt), steht das Paneel Panguaneta in verschiedenen großen und optimierten Maßen zur Verfügung, bis zu 3120 x 2120 mm, wobei stets ganze Pappelschälfurniere höchster Qualität zum Einsatz kommen.

Keine Rückstände

Ein wichtiger Aspekt der Herstellung von Sperrholz ist die Holzkonservierung ohne Rückstände aus Sägemehl (wie Staub). Der Abfall reduziert sich auf den kleinen mittleren Teil des Stammes, der nach der Furnierschälung wiederum für Paletten oder Verpackungsmaterial industriell verwertet wird.

Sofort Sichtbar

Die offensichtliche Schönheit erlaubt es dem Kunden zusammen mit interessanten Innovationen sofort die Vorteile der Verwendung unserer Mehrlagenplatten zu genießen. Auch in den Branchen, die früher Holzarten mit einer höheren Dichte bevorzugt haben, setzt sich die Pappel von Panguaneta durch und bietet weitaus mehr als eine praktikable Alternative.