Klassifizierung

Mehr Marktchancen durch die Kombination von Oberflächen verschiedener Klassen

Wahlmöglichkeit

Die Klassifizierung von Pappel-Sperrholz nach dem Aussehen der Oberfläche bezieht sich auf die Normen UNI EN 635-1 und UNI EN 635-2. Dank des großen Wissens über Warenkunde der Schälfurniere ist Panguaneta in der Lage, die vorteilhaftesten Zusammenstellungen auf Grundlage der Kundenwünsche zu entwerfen.

Hauptklassen

Die Hauptklassen sind E, I, II, III e IV. Jede Fläche der Platte ist einzeln klassifiziert, weshalb verschiedene Zusammenstellungen (z.B. I/II, II/III, III/IV) möglich sind.

Klasse E (vormals Klasse A laut UNI 6471)

Klasse I (vormals Klasse AB laut UNI 6471)

Klasse II (vormals Klasse B laut UNI 6471)

Klasse III (vormals Klasse BB laut UNI 6471)

Klasse IV (vormals Klasse C laut UNI 6471)